GBW-Ausverkauf: Stadtrat legt endlich Kaufkriterien fest

Ein wichtiger Schritt! Der Stadtrat hat heute eine grundsätzliche Strategie zum Rückkauf von GBW-Wohnungen in München beschlossen. 400 Millionen EUR stehen demnach zur Verfügung, um das durch die "Sozialcharta" eingeräumte Vorkaufsrecht wahrzunehmen. Ob gekauft wird oder nicht, soll künftig zudem anhand von vier Kriterien entschieden werden.

Dennoch muss selbstverständlich ein Verkaufsinteresse seintens der GBW GmbH bestehen. Zuletzt hatte die GBW-Mietergemeinschaft Konradinstraße, denen eine umfangreiche energetische Sanierung mit Mietsteigerung von 3 EUR pro Quadratmeter angekündigt wurde, einen Verkauf der Wohnanlage seitens der GBW an die Stadt gefordert. Die GBW lehnt diesen Schritt ab, obwohl seitens der Stadt OB Dieter Reiter und zahlreiche Stadträte diesen Schritt angesichts der Mieterstruktur sehr begrüßen würden.

Zuletzt hat die LH München ihr Vorkaufsrecht bei einem Objekt in der Adalbertstr. im Stadtviertel Maxvorstadt ausgeübt. Hier hat der Stadtrat beschlossen 12 GBW-Wohnungen für über 6.000.000 EUR zu kaufen. Doch die hier lebenden Mieter zahlten zum Teil bereits über 16 EUR pro Quadratmeter an Miete. Ob diese Mieter also wirklich "gerettet" werden mussten bleibt zu bezweifeln. Zum Vergleich: In Untergiesing wurden Ende 2013 55 GBW-Wohnungen für ca. 7.500.000 EUR gekauft.

Schon im Vorfeld (04.06.2014) hat das Bündnis Bezahlbares Wohnen zusammen mit zahlreichen Vertretern von GBW-Mietergemeinschaften einen umfangreichen Forderungskatalog zur aktuellen Situation verabschiedet.


Weitere Infos:

Zum Artikel der tz



Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    PeterM (Donnerstag, 08 Januar 2015 18:43)

    Dann hat die Stadt also 6 Mio. aus dem Fenster geworfen ... toll!

  • #2

    lilly (Samstag, 10 Januar 2015 13:02)

    Vorkaufsrecht für alle Mieter! In München läuft das Faß über, nicht nur bei den Mietern der GBW ... Und wer einmal raus muss, der wird nicht so schnell eine bezahlbare Wohnung finden.

  • #3

    Selin (Samstag, 07 Februar 2015 23:55)

    https://www.tz.de/muenchen/stadt/rathaus-kampf-guenstige-wohnen-tz-4700489.html#

  • #4

    Silvia (Donnerstag, 02 Juli 2015 11:37)

    Unglaublich, was für eine Entwicklung das ganze mit sich gebracht hat.